Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

D: Geschäftsführer von RTL zieht sich zurück

Gerhard Zeiler zieht sich mit 1. November aus der Geschäftsführung des deutschen Privatsenders RTL zurück. Marc Conrad übernimmt die Funktion.

Der Österreicher Zeiler, der seit März vergangenen Jahres auch Konzernchef der RTL Group in Luxemburg ist, werde sich auf die Position des Beiratsvorsitzenden von RTL Television zurückziehen, teilte der Sender am Donnerstag in Köln mit. Gleichzeitig scheidet auch Informationsdirektor und Chefredakteur Hans Mahr aus. Sein Nachfolger wird Peter Kloeppel, Moderator von „RTL aktuell“. Ingrid Haas wird Direktorin Information und Medienpolitik.

Zeiler und Mahr zählen zu den beiden prominentesten österreichischen Medienlegionären in Deutschland. Der frühere ORF-Generalintendant Zeiler wurde zuletzt in verschiedenen Medien auch als möglicher SPÖ-Spitzenkandidat für die nächste Nationalratswahl gehandelt.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • D: Geschäftsführer von RTL zieht sich zurück
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.