Crystal Harris: "Sex dauerte 2 Sekunden!"

Nicht nur, dass Hugh Hefner von Crystal Harris kurz vor ihrer Hochzeit verlassen wurde, jetzt muss der "Playboy"-Boss auch noch miterleben, wie seine Ex-Verlobte intime Details über ihn ausplaudert. Wenn Sie also wissen wollen, was sich im Bett mit einem 85-Jährigen (nicht) abspielt, klicken sie rein ...

Es kam wohl nicht nur für den Bräutigam mehr als überraschend, als Crystal Harris im vergangenen Juni gerade mal fünf Tage vor der Hochzeit mit Hugh Hefner diese plötzlich absagte. Ihre Erklärung wenig später, die da lautete “Hefs Lebensstil ist nicht wirklich normal … Dauernd von so vielen Mädchen umgeben zu sein, das ist nicht der Lebensstil, den ich will”, mutete ein wenig eigenartig an. Denn wenn sogar Außenstehende seit Jahren wissen, wie der “Playboy”-Gründer lebt, dann hatte wohl auch Frau Harris lange genug Zeit, sich VOR einer Verlobung Gedanken darüber zu machen.

“Hef macht mich nicht scharf”

Daher tauchten auch schnell Gerüchte auf, die von einem “teuflischen” Plan der 25-Jährigen berichteten; sie habe die Beziehung zu Hefner nur in Zusammenarbeit mit Medien inszeniert und hätte ihn eigentlich erst vor dem Traualtar stehen lassen sollen. Dies wollte sie ihrem um 60 Jahre älteren (Ex-)Verlobten aber letztlich dann doch nicht antun.

Wie auch immer, Crystal Harris entkräftet auch eineinhalb Monate nach dem Beziehungsaus derlei Spekulationen nicht. Im Gegenteil. Sie tut das, was man nach einer “normalen” Trennung wohl nicht tun würde: sie spricht offen über das Intimleben mit Hugh Hefner. In einem Radio-Interview erklärte das ehemalige “Playboy”-Bunny, sie hatte nur ein einziges Mal Sex mit dem 85-Jährigen und der dauerte “so zirka zwei Sekunden … Das war’s dann nämlich für mich.” Sie habe sich geekelt, so Harris, und sei einfach gegangen. “Es tut mir leid, aber Hef macht mich nicht heiß.”

“Er zieht sich nicht aus”

Welche, äh, Praktik man in diesen zwei Sekunden versucht hatte, das verrät die Hefner-Ex zwar nicht, sie meinte aber: “Er zieht sich dabei nicht aus. Ich habe Hef nie nackt gesehen.” So, jetzt wissen Sie’s auch.

Crystal Harris jedenfalls hat mit der “Hefner-Affäre” eines erreicht: Sie wurde zum Promi. Und was ihr Privatleben betrifft, so wendet sich das Nacktmodel nun wieder Männern zu, die altersmäßig besser zu ihr passen: Harris turtelt derzeit mit dem Musiker Jordan McGraw, dem Sohn des in den US berühmten TV-Psychologen Phil McGraw, besser bekannt als “Dr. Phil”. Jordan ist Jahrgang 1986 und somit exakt gleich alt wie Crystal Harris.

(seitenblicke.at/Foto: dapd)

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Crystal Harris: "Sex dauerte 2 Sekunden!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen