Cruise erhält Orden

Hollywoodstar Tom Cruise (42) kann sich bald mit einem Orden der amerikanischen Broadcast-Filmkritiker schmücken.

Wie das Filmblatt „Variety“ am Montag berichtete, ehrt der Verband Cruise für seine „außergewöhnlichen Verdienste um die Kunst des Films“. Die Medaille wird ihm am 10. Jänner in Hollywood anlässlich der Vergabe der „Critic’s Choice Awards“ überreicht.

Cruise steht derzeit für Steven Spielberg in dem Sci-Fi-Streifen „War of the Worlds“ vor der Kamera. Zu seinen bekanntesten Filmen zählen „Top Gun“, „Geboren am 4. Juli“, „Magnolia“ und „Minority Report“. Zuletzt war er als Killer in „Collateral“ auf der Leinwand zu sehen.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Cruise erhält Orden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.