Critical Mass - Die Fahrraddemo!

Minusgrade, Blaulicht und eine kritische Masse auf Fahrrädern.  Stadtreporter Video: 

Critical Mass geht ins vierte Jahr. Die praktische Radler-Demo zeigt den Wienern jeden zweiten Freitag, wie man sich gediegen, umweltbewusst und effizient durch die Stadt bewegt. Statt Freitagsstau, Stress, Abgas und Aggression weht hier ein Hauch von „Easy-Rider”-Gefühl. Trotz Minusgraden und glatter Fahrbahn versammeln sich zahlreiche Radler, um mit eigener Blaulichteskorte die schönsten Strassen Wiens abzufahren. Unter den Teilnehmern herrscht Einigkeit: Nur mit dem Rad kommt man wirklich zügig und auch vernünftig ans Ziel.

 Diesmal sogar sicher und geschützt vor der Blechlawine, die sich sonst durch die Stadt quält und die Verkehrswege verstopft. Vor dem Parlament hebt man symbolisch das geliebte Zweirad in die Luft und ein eigener Lautsprecher auf dem Anhänger sorgt für den entsprechenden Soundtrack. Wer Lust bekommt, das nächste Mal selbst mitzufahren, kann sich auf ww.criticalmass.at über die kommenden Termine und Startorte informieren.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Critical Mass - Die Fahrraddemo!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen