Crime Runners veröffentlichen zweites Online Abenteuer

Escape Game für Zuhause von Crime Runners.
Escape Game für Zuhause von Crime Runners. ©Crime Runners
Mit dem Finale der „Crime Stories“ möchte der Wiener Live Escape Room Anbieter Crime Runners den Lockdown-Schaden etwas abfedern und ermöglicht den beliebten Escape Room Spaß auch in Pandemiezeiten – mit Multiplayermodus.

Part 2: Beneath Vienna ist ab sofort auf der Website verfügbar.

Ursprünglich war es geplant das Finale der preisgekrönten Crime Stories Reihe im vorangegangenen Lockdown zu veröffentlichen. Am Ende befand sich das in Kooperation mit „Locks & Clocks“ sowie der „Dritte Mann Tour“ entstandene „Crime Stories Part 2: Beneath Vienna“ jedoch 10 Monate in Entwicklung, aber schmückt sich nun mit gleich zwei Stunden Spielspaß und kniffligem Rätselcontent.

Online-Rätselspaß von Crime Runners

„Nach fast zwei Jahren Pandemie, davon knapp 11 Monate geschlossen, wollen wir unseren Kunden trotzdem Geschichten aus unserem Universum bieten und schließen mit ‚Beneath Vienna‘ unsere Onlinespiel Reihe ‚Crime Stories‘ ab“, sagt Lukas Rauscher, Geschäftsführer von Crime Runners. „Rechtzeitig, im hoffentlich letzten Lockdown“. Live Escape Rooms haben ihre Wurzeln bei Point & Click Adventures und sind eine Übertragung in die reale Welt. In den holprigen Pandemiezeiten hat sich der Escape Room Anbieter zu einer Rückkehr zum Ursprung der Branche entschieden, um Escape Spaß auch zu Hause zu ermöglichen und gleichzeitig das Crime Runners Universum zu erweitern.

Die „Crime Stories“ sind eine Ergänzung zu den hauseigenen haptischen Live Escape Erlebnissen. Der zweite und vorerst letzte Teil „Beneath Vienna“ wird ab sofort über die Website um 19,90 Euro vertrieben. Am Ende des Spiel gibt es einen Gutscheincode für 10 Euro Ermäßigung auf zukünftige Buchungen von „realen“ Crime Runners Erlebnissen.

Browserbasiertes Online Escape Game

Das Spiel setzt eine stabile Internetverbindung und aktuelle Browserversionen von Chrome, Firefox, Safari oder Edge voraus. Optimiert ist es für Computer, nicht für Smartphones. Es

gibt auch einen Multiplayermodus, um gemeinsam mit Freunden in anderen Haushalten durch die Geschichte knobeln zu dürfen. Um den Geist von echten Live Escape Games so gut wie möglich einzufangen, steht dem gemeinsamen Rätsellösen via Video- oder Audiochat nichts mehr im Wege.

In den Kanälen Wiens

Ihr seid noch immer den Goldreserven des korrupten Politikers auf der Spur und habt es geschafft einen Geheimgang zu aktivieren. Ihr atmet tief durch und steigt hinab ins Ungewisse. Lüftet die letzten Geheimnisse des Congressman und entkommt dem unterirdischen Labyrinth!


  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Crime Runners veröffentlichen zweites Online Abenteuer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen