Crash mit zwei Verletzten bei Neunkirchen

Zwei Verletzte forderte dieser Unfall bei Neunkirchen.
Zwei Verletzte forderte dieser Unfall bei Neunkirchen. ©Einsatzdoku
Alle Bilder vom Unfall

Am 29. November 2011 ereignete sich  zwischen Neunkirchen und Rohrbach/Steinfeld ein Verkehrsunfall.  Der Fahrer eines mit vier Personen besetzten Fahrzeuges verlor aus unbekannter Ursache  in einer Kurve  bei der Ortseinfahrt Rohrbach die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr frontal gegen einen Oberleitungsmasten der ÖBB. Das Fahrzeug kam beschädigt zwischen der Fahrbahn und der Gleisanlage zum Stehen. 

Die Fahrzeuginsassen wurden vom der Rettung erstversorgt. Zwei mussten mit schweren Verletzungen ins LKH Neunkirchen eingeliefert werden.  Die Unfallstelle wurde von der Polizei Ternitz abgesichert. Die Neunkirchnerstraße war während der 
Bergungsarbeiten  für den Verkehr gesperrt. Kurzfristig gab es während  der Bergungsarbeiten auch einen nur eingleisigen 
Zugverkehr. 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Crash mit zwei Verletzten bei Neunkirchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen