Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus: Sechs Rückkehrer aus China in Wien gelandet

Bei den Rückkehrern aus Hubei wurden Proben entnommen, um auf das Coronavirus zu testen.
Bei den Rückkehrern aus Hubei wurden Proben entnommen, um auf das Coronavirus zu testen. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Heute sind weitere sechs Österreicherinnen und Österreicher aus der Corona-Hochrisikoregion Hubei zurück in ihre Heimat gebracht worden. Sie sind gegen 14.30 Uhr mit einem Flugzeug am Flughafen Wien gelandet.

Das Paar aus Kärnten und die Mutter mit drei Kindern zwischen drei und fünf Jahren wurden am Flughafen von der Wiener Berufsrettung übernommen und in das Wiener Hygienezentrum in Simmering gebracht. Dort werden sie derzeit unter isolierten Bedingungen versorgt und auf das Virus getestet.

Tests auf Coronavirus

Die Passagiere zeigen derzeit keine Symptome, sagt die stellvertretende Landessanitätsdirektorin von Wien, Ursula Karnthaler. "Wir haben Nasen- und Rachen-Abstriche genommen, die jetzt getestet werden. Mit den Ergebnissen rechnen wir morgen Vormittag."

Die Kärntner werden vom Roten Kreuz weiter in ihr Heimatbundesland gebracht. Die Mutter und die drei Kinder werden nach einer Untersuchung und Testung auf das Virus im Hygienezentrum als Vorsichtsmaßnahme in Quarantäne genommen. "Die Quarantäne wird - wie bei anderen Rückkehrern aus China - 14 Tage dauern", sagt Karnthaler.

Rückkehrer weiterhin in Quarantäne

Die sechs Österreicherinnen und Österreicher wurden mit einem Flugzeug der britischen Regierung nach London geflogen. Von dort aus ging es über Berlin weiter nach Wien.

Bereits letzten Sonntag wurden sieben Österreicherinnen und Österreicher aus der Corona-Hochrisikoregion Hubei nach Wien gebracht. Sie bleiben bis auf weiteres in Quarantäne und werden regelmäßig auf das Virus getestet. "Bisher waren alle Tests auf das Corona-Virus negativ", sagt Karnthaler.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Coronavirus: Sechs Rückkehrer aus China in Wien gelandet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen