Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus: Keine AUA-Flüge nach China bis Ende Februar

Die China-Flüge der AUA werden weiter ausgesetzt.
Die China-Flüge der AUA werden weiter ausgesetzt. ©APA (Sujet)
Zumindest bis zum 28. Februar wird die AUA weiter keine Flüge von und nach Peking und Shanghai durchführen.

Die Austrian Airlines setzen aufgrund des Coronavirus die China-Flüge zumindest bis zum 28. Februar aus. Zunächst waren sie bis zum 9. Februar gecancelt worden, hieß es in einer Aussendung der Lufthansa Group am Montag.

"Nach eingehender Bewertung aller aktuell vorliegenden Informationen zum Corona-Virus hat die Lufthansa Group nun entschieden, die Flüge von Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines von/nach Peking und Shanghai bis zum 28. Februar zu streichen", hieß es weiter. Flüge von und nach Hongkong finden unverändert statt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Coronavirus: Keine AUA-Flüge nach China bis Ende Februar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen