Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus in Wien: Getestete Spitalsmitarbeiter und Besucher alle negativ

Alle 90 Spitalsmitarbeiter sind negativ.
Alle 90 Spitalsmitarbeiter sind negativ. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Alle 90 Mitarbeiter aus der Rudolfstifung, sowie alle Besucher des ersten Patienten wurden negativ auf das Coronavirus getestet.

Jene 90 Mitarbeiter aus dem Gemeindespital Rudolfstiftung, die mit dem ersten Wiener Coronaviruspatienten in Kontakt waren, sind nicht infiziert worden. Die Tests seien negativ verlaufen, teilte ein Sprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) der APA am Freitag mit.

Wien: Suche nach "Patient Null"

Untersucht wurde jenes Personal, das in der Rudolfstiftung persönlich mit dem Betroffenen Kontakt hatte. Der 72-Jährige war dort als Grippepatient. Erst nach zehn Tagen stationärem Aufenthalt ergab ein routinemäßiger Test, dass er mit dem Virus infiziert ist.

Über die Art der Ansteckung wird noch gerätselt. Der Patient war zuvor nicht im Ausland. Nun wird der "Patient Null" gesucht, also jene Person, bei der er sich in Österreich angesteckt hat.

Auch Besucher des ersten Patienten negativ getestet

Auch die privaten Besucher des ersten Wiener Patienten, der in der Rudolfstiftung lag und der nun im Kaiser-Franz-Josfespital (KFJ) behandelt wird, wurden negativ getestet. Es handelt sich laut Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) um insgesamt fünf Angehörige bzw. Freunde.

Die Betroffenen bleiben aber trotzdem in Heimabsonderung - dürfen also ihre Wohnung nicht verlassen. Das gelte auch für die nun negativ getesteten 90 Spitalsmitarbeiter der Rudolfstifung. Die für 14 Tage verhängte Quarantäne bleibt aufrecht, weil es einen engen Kontakt zum Patienten gab. Man wolle beobachten, ob nicht doch Symptome entwickelt werden, hieß es.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Coronavirus in Wien: Getestete Spitalsmitarbeiter und Besucher alle negativ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen