Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus: Ab Donnerstag wird am Flughafen Wien Fieber gemessen

Ab Donnerstag wird am Flughafen Wien Fieber gemessen.
Ab Donnerstag wird am Flughafen Wien Fieber gemessen. ©pixabay.com (Sujet)
Ab morgen wird aufgrund des Coronavirus bei Passagieren aus China die Temperatur gemessen. Kontrolliert wird ab 6 Uhr morgens.

Auf dem Flughafen Wien wird ab Donnerstag wegen des Coronavirus bei Passagieren auf Direktflügen aus China respektive Peking die Temperatur gemessen. Ein Sprecher von Niederösterreichs Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) hat am späten Mittwochnachmittag einen diesbezüglichen Bericht des ORF Niederösterreich bestätigt. Kontrolliert werde "ab morgen um 6.00 Uhr".

Flughafen Wien: Passagiere müssen Fieber messen

Die ersten Passagiere, bei denen auf dem Flughafen Wien demnach Fieber gemessen werden könnte, sind jene des Fluges CA841 aus Peking. Planmäßige Landung der Maschine der Air China ist am Donnerstag um 6.05 Uhr.

"Nach vielen Gesprächen haben wir uns dazu entschlossen, diese Kontrollen durchzuführen", wurde Königsberger-Ludwig vom ORF Niederösterreich zitiert. Die Kontrollen werden von der Landessanitätsdirektorin, der Amtsärztin von Bruck a.d. Leitha und von vier Rettungssanitätern des Roten Kreuzes durchgeführt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Coronavirus: Ab Donnerstag wird am Flughafen Wien Fieber gemessen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen