AA

„Corona World“: Aufreger-Game macht Pandemie zum Jump 'n' Run

Dürfen die das? Das Bohemian Browser Ballett verarbeitet die Corona-Krise zum satirischen Browser-Game, das jetzt kostenlos online spielbar ist.

(PC/Mac | Browser) Humor ist, wenn man trotzdem lacht: Das Bohemian Browser Ballett, bekannt für virale Satire-Videos, hat nun „das Spiel zur Corona-Krise“ veröffentlicht. „Corona World“ verarbeitet die derzeitige Situation mit viel Humor als Super-Mario-Abwandlung in Retro-Pixelgrafik.

Die Story: Als Krankenschwester will man nach einem beschwerlichen Tag einkaufen gehen, doch in Zeiten der Pandemie gestaltet sich das schwierig. Auf dem Weg in den Supermarkt warten jede Menge infizierte Gegner wie keuchende Jogger, Coronapartypeople und fiese Prepper. Unsere höchst agile Figur sammelt Punkte – beispielsweise in Form von Klopapierrollen oder Seife – und stärkt sich mit Power-ups; statt den Mario-typischen Pilzen warten Schutzmasken, teils darf mit Desinfektionsmitteln geworfen werden.

Unter dem Applaus der Nachbarschaft rennen und hüpfen wir bis zum Supermarkt, wo der Virus himself besiegt werden muss, bevor letztlich eingekauft werden kann. In rund 10 bis 15 Minuten hat man das Browser-Game durchgespielt. Die Levels sind voll mit Anspielungen auf die Corona-Krise und sorgen so für den ein oder anderen Lacher – von Impfgegner-Grafitti an den Hauswänden bis hin zu fluchenden Desinfektionsstationen als Checkpoints.

Fazit: Kurzweiliger und kostenloser Spaß für zwischendurch für alle, die auch in Krisenzeiten das Lachen nicht verlernen wollen.

Wer keine Lust hat, das Game durchzuspielen, kann hier einen kompletten Durchlauf des Ländle Gamers sehen:

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Spiele-News
  • „Corona World“: Aufreger-Game macht Pandemie zum Jump 'n' Run
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen