Corona-Verordnung: Austria Wien muss Testspiele absagen

Wegen Corona-Verordnung: Austria musste Testspiele absagen.
Wegen Corona-Verordnung: Austria musste Testspiele absagen. ©APA
Die Wiener Austria musste zwei gegen Regionalligisten geplante Testspiele aufgrund der am Dienstag novellierten Corona-Verordnung absagen.

Die Partien gegen den Wiener Sport-Club am Mittwoch und das Team Wiener Linien Elektra am Samstag können nicht stattfinden, da die Höchstzahl an Personen, die gemeinsam Sport ausüben, aufgrund der Regelungen mit 25 limitiert ist. Dies betrifft nicht den Spitzensport - also Bundesliga und 2. Liga -, jedoch den Breitensport.

Wie die Austria vorrechnete, hätten alleine die beiden Mannschaften samt Schiedsrichter und den beiden Cheftrainern schon 25 Personen umfasst. Demnach wäre kein Raum mehr für Ersatzspieler, Linienrichter, weitere Betreuer oder Masseure und Ärzte. Für Samstag wird nun ein Testgegner aus dem Spitzensport-Bereich gesucht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Corona-Verordnung: Austria Wien muss Testspiele absagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen