Corona-Krise: SPÖ-Parlamentsklub spendet 65.000 Euro

Der SPÖ-Parlamentsklub spendet 65.000 Euro um in Zeiten der Corona-Krise einen Beitrag zu leisten.
Der SPÖ-Parlamentsklub spendet 65.000 Euro um in Zeiten der Corona-Krise einen Beitrag zu leisten. ©APA (Sujet)
Um während der Corona-Krise einen Beitrag zu leisten, beteiligt sich auch der SPÖ-Parlamentsklub an den Spendenaktionen. Die 65 Mandatare stellen dem "Netzwerk österreichischer Frauen- und Mädchenberatungsstellen" 65.000 Euro zur Verfügung.

Eine einmalige Spende könne Probleme natürlich nicht nachhaltig lösen, aber sie könne kurzfristig eine Erleichterung schaffen, erklärte dazu Klubchefin Pamela Rendi-Wagner: "In dieser schweren Zeit möchten wir dort unterstützen, wo es an vielem mangelt - das sind gerade auch Einrichtungen für Frauen in Not." Gleichzeitig verlangte die frühere Frauenministerin, dass Frauenberatungsstellen endlich nachhaltig mehr öffentliche Mittel erhalten müssten.

>> LIVE-Ticker zur Corona-Krise

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Corona-Krise: SPÖ-Parlamentsklub spendet 65.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen