Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Corona-Krise 2020: Was halten die Wiener von Österreich-Urlaub?

Hallstatt wird angesichts der Corona-Pandemie 2020 wohl ungewohnt wenig mit ausländischen Touristen gefüllt sein.
Hallstatt wird angesichts der Corona-Pandemie 2020 wohl ungewohnt wenig mit ausländischen Touristen gefüllt sein. ©Pixabay.com (Sujet)
Corona-bedingt setzen die Österreicher 2020 vermehrt auf Heimat-Urlaub. Was sagen die Wiener dazu? VIENNA.at hat sich in der Hauptstadt umgehört.

Wie sehen die Urlaubspläne der Wiener zur Zeit der Corona-Pandemie aus? Fühlt sich Österreich wie ein Urlaubsort an? Und wenn die Grenzen öffnen - wird Österreich dann verlassen? Diese und weitere Fragen haben wir den Wienern gestellt. Die Antworten darauf gibt es im Video.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Corona-Krise 2020: Was halten die Wiener von Österreich-Urlaub?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen