Conchita Wurst plant Nasen-OP vor dem Eurovision Song Contest 2014

Conchita Wurst will in Kopenhagen mit neuer Nase punkten.
Conchita Wurst will in Kopenhagen mit neuer Nase punkten. ©APA
Im Mai 2014 tritt Conchita Wurst für Österreich beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen an. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren - anscheinend nicht nur musikalisch, denn vor dem großen Auftritt steht bei Thomas Neuwirth noch eine Schönheits-OP an.
Protest auf Facebook
Conchita tritt für Österreich an

Wie berichtet tritt Conchita Wurst 2014 für Österreich beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen an. Während das Management weder zu dem Prostest auf Facebook Stellung nehmen will, noch Informationen über den Song preisgibt, hat Conchita Wurt der Society-Zeitschrift “Seitenblicke Magazin” nun ein Interview gegeben. Vor dem großen Auftritt in Dänemark soll noch eine sichtbare Veränderung stattfinden: Thomas Neuwirth will sich die Nase operieren lassen. “Mich stört der Höcker!”, begründete der 25-Jährige im Gespräch diesen Schritt.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Conchita Wurst plant Nasen-OP vor dem Eurovision Song Contest 2014
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen