Colin Farrell ist superhappy: Er wurde wieder Papa!

Colin Farrell im Elternglück. Der irische Schauspieler wurde zum zweiten Mal Vater. Schon am 7. Oktober kam sein kleiner Sohn Henry Tadeusz zur Welt. Mutter des Babys ist Colins aktuelle Freundin, die polnische Schauspielerin Alicja Bachleda (26).

Das ging alles sehr schnell. Erst Ende vergangenen Jahres hatten sich Colin und Alicja ineinander verliebt. Und zwar am Set ihres gemeinsamen Films „Ondine”. Colin spielt darin einen irischen Fischer, der sein Herz an eine Meerjungfrau (Alicja) verliert.

Kurz nach den ersten privaten Dates war die schöne Polin schwanger. Doch Colin bestätigte die Schwangerschaft erst im September während des Filmfestivals von Toronto. „Ja, ich werde wieder Vater”, sagter er. „Ich freue mich sehr. Es gibt nichts aufregenderes als eine Schwangerschaft.”

Der Ire weiß wovon er spricht. Immerhin ist es bereits die zweite Schwangerschaft, die er miterlebt. Vor sechs Jahren brachte das kanadische Model Kim Bordenave den gemeinsamen Sohn James auf die Welt. Colin liebt dieses Kind, das an einer seltenen neurogenetischen Krankheit leidet. „Ich kann mich so glücklich schätzen, dass James in meinem Leben ist. Er ist ein unglaublich tapferes Kerlchen”, sagte der Schauspieler vor zwei Jahren

Mit Alicja und seinem neuen Sohn lebt Colin in seinem Haus in Los Angeles. Bei uns ist er übrigens ab dem 7. Januar in Heath Ledgers letztem Film „Das Kabinett des Dr. Parnassus” in den Kinos zu sehen.

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Colin Farrell ist superhappy: Er wurde wieder Papa!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen