Cobra-Einsatz in Niederösterreich: Haus in Marchegg umstellt

In Niederösterreich ist es am Mittwoch zu einem Einsatz der Cobra gekommen.
In Niederösterreich ist es am Mittwoch zu einem Einsatz der Cobra gekommen. ©APA (Symbolbild)
Im Marchfeld (NÖ) musste das Einsatzkommando Cobra am Mittwochvormittag eingreifen: Ein Haus in Marchegg wurde umstellt, man befürchtet, dass ein psychisch Kranker seine Tochter erschossen haben könnte.

Weil die Frau nicht zur Arbeit erschienen war, gab es eine Anzeige. Bei einer Kontrolle des Hauses in Marchegg gab es keinerlei Reaktion. Es wurde befürchtet, dass ein psychisch kranker Mann, der im Besitz einer Faustfeuerwaffe ist, seiner Tochter etwas angetan haben könnte, teilte NÖ Polizeisprecher Johann Baumschlager mit. Das Haus wurde von Beamten der Cobra umstellt, ein Zugriff werde vorbereitet, heißt es.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Cobra-Einsatz in Niederösterreich: Haus in Marchegg umstellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen