AA

City Airport Train lädt am 13. April zum Tag der offenen Tür

Kinder erleben den City Airport Train hautnah.
Kinder erleben den City Airport Train hautnah. ©CAT/Harald Klemm
Der City Airport Train gewährt am 13. April allen Besuchern beim Tag der offenen Tür einen Blick hinter die Kulissen samt Unterhaltungsprogramm für Kinder.

Rechtzeitig zum Start der Osterferien haben Kinder am 13. April wieder die Chance, einen unvergesslichen und spannenden Blick hinter die Kulissen des City Airport Trains (CAT) zu werfen. Das Unterhaltungsprogramm bietet nicht nur Spaß für alle Altersgruppen, sondern auch interessante Fakten rund um den Flughafenexpress.

Kinderprogramm und Gratisfahrten beim Tag der offenen Tür

Insbesondere die kleinen Gäste stehen am Tag der offenen Tür des CAT im Fokus und werden durch spielerisches Lernen in die Welt des City Airport Trains eingeführt. Mit einer Mischung aus interaktiven Stationen wie der Fotobox, der Malstation und den spannenden Vorträgen durch Zugbegleiter wird der Kreativität der Kleinen rund um die Themen Mobilität, Bahn und Flughafen freier Lauf gelassen. Zauberer Philipp Kainz bringt zudem einen Schuss Magie ins CAT-Foyer.

Kinder unter 15 Jahren haben (mit bis zu zwei Begleitpersonen) jede halbe Stunde die Möglichkeit, in nur 16 Minuten die Fahrt vom CAT Terminal Wien Mitte bis zum Flughafen live mitzuerleben. Tickets für die Gratisfahrten werden direkt im CAT-Foyer ausgegeben. Am Vienna International Airport kann die eindrucksvolle 1.800 Quadratmeter große Besucherterrasse kostenlos besichtigt werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • City Airport Train lädt am 13. April zum Tag der offenen Tür
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen