Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

City Airport Train feiert Geburtstag

&copy APA
&copy APA
Der CAT, der die Strecke Wien-Mitte bis zum Flughafen in 16 Minuten bewältigt, beförderte 650.000 Fahrgäste - angepeilt waren 800.000 - im ersten Jahr - laut Umfrage herrscht eine hohe Kundenzufriedenheit.

„Der Flughafen kommt in die Stadt.“ Unter diesem Motto hatte am 14. Dezember 2003 der City Airport Train (CAT) den Betrieb auf der Strecke Wien-Mitte – Flughafen Wien aufgenommen. Im ersten Jahr wurde das Nonstop-Verkehrsmittel – die Fahrzeit beträgt nur 16 Minuten – von 650.000 Fahrgästen genutzt. Der CAT sei „von Monat zu Monat besser auf Touren gekommen“, freuen sich die Geschäftsführer Friedrich Lehr und Walter Bogad anlässlich des „Geburtstages“. Waren im Jänner 2004 noch 35.000 Fahrgäste mit der Expressverbindung unterwegs, so benutzten im Spitzenmonat September mit 70.000 bereits doppelt so viele den CAT.

Der Marktanteil sei von vier Prozent zu Jahresbeginn auf inzwischen acht Prozent gestiegen, berichten die Geschäftsführer. Bis Ende 2005 sollen es laut Lehr zehn Prozent sein. „Schon jetzt sind an Spitzentagen bis 3.500 Fahrgäste im CAT vom oder zum Flughafen unterwegs.“ Ursprünglich waren für das erste Betriebsjahr 800.000 CAT-Passagiere angepeilt worden.

Die Geschäftsführer verwiesen am Montag auch auf eine aktuelle Gallup-Umfrage, die eine hohe Kundenzufriedenheit mit dem ein Jahr jungen Verkehrsmittel ausweise. 90 Prozent der befragten Passagiere würden die Fahrt mit dem Airport-Express als sehr positiv oder positiv bewerten und auch in Zukunft planen, den CAT für den Weg vom oder zum Flughafen zu benutzen. Ebenso hoch sei die Bereitschaft, die Verbindung weiterzuempfehlen: Neun von zehn Passagieren würden das im Freundes- und Bekanntenkreis tun.

Zur Steigerung der Kundenakzeptanz hat der CAT ab Sommer 2004 sein Service laufend verbessert. Neben dem Home Carrier Austrian – und den Star Alliance- Partnern – können seit Mitte Juli auch Fluggäste von Air Berlin und Niki bereits am CAT-Terminal in Wien-Mitte ihr Reisegepäck einchecken. Und das bis 75 Minuten vor dem Abflug. Mit der Star Alliance-Gruppe und den beiden Low-cost-Airlines wickle der Flughafen Wien knapp 80 Prozent des gesamten Passagiervolumens ab, so Lehr.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • City Airport Train feiert Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen