Christoph Waltz gibt sein Comedy-Debüt

Christoph Waltz musste sich zu Comedy-Debüt durchringen
Christoph Waltz musste sich zu Comedy-Debüt durchringen ©AP
Der deutsch-österreichische Schauspieler Christoph Waltz gibt in der kommenden Woche in den heimischen Kino ein Comedy-Debüt geben. Er wird in der schwarzen Komödie "Kill the Boss 2" (im Original: "Horrible Bosses 2") mitspielen.

Der aus Wien stammende zweifache Oscar-Preisträger spielt darin den Unternehmer Bert Hanson, der an die neuen Geschäftseigentürmer Nick, Kurt and Dale gerät, die 2011 in “Horrible Bosses” versucht hatten, ihre Chefs um die Ecke zu bringen.

Christoph Waltz auf Erfolgskurs

“Im Drehbuch gibt es schöne versteckte Stellen, die viel über die Welt sagen, in der wir leben und darüber, dass wir eigentlich gerne in einer anderen Welt leben würden”, so Waltz im Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters über seine Motivation, die Rolle anzunehmen.

Zunächst hätten ihn die vielen komödiantischen Stellen zwar weniger gereizt, “aber das Wissen, wie sich die Geschichte entwickeln würde und Gespräche mit den Menschen, die daraus einen Film machen würden, haben mich schließlich überzeugt”. Neu sei bei diesem Projekt für ihn gewesen, dass nicht alle Charaktere auf demselben Ernsthaftigkeits-Level agieren. “Aber das macht eine Komödie nun mal aus.”. Zu sehen ist der Film in Österreich ab dem 28. November.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Christoph Waltz gibt sein Comedy-Debüt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen