Christof Hetzmannseder ist Leiter der kriminalpolizeilichen Abteilung

©© Bilderbox
Christof Hetzmannseder wird am 1. März mit der Leitung der kriminalpolizeilichen Abteilung betraut, gab die Bundespolizeidirektion Wien am Mittwoch in einer Aussendung bekannt.

Hetzmannseder, der seit April 2000 das Polizeikommissariat Floridsdorf leitet, hat selbst erst am Mittwochnachmittag von seiner Bestellung erfahren und wollte zunächst keine Statement dazu abgeben. “Bis zur offiziellen Amtseinführung möchte ich nichts vorweg nehmen”, sagte er gegenüber der APA.

Christof Hetzmannseder wurde 1959 in Wien geboren, legte 1977 die Reifeprüfung ab und trat 1979 in den Polizeidienst als Sicherheitswachebeamter ein. Er studierte nebenberuflich Rechtswissenschaften an der Universität Wien und schloss sein Studium 1986 ab, 1987 promovierte er zum Doktor der Rechtswissenschaften. Nach Abschluss des Studiums war er als Polizeijurist in den Polizeikommissariaten Währing, Leopoldstadt und Alsergrund tätig. 1999 wurde er mit der Funktion des stellvertretenden Leiters des Polizeikommissariates Floridsdorf, anschließend mit der Leitung des Polizeikommissariates Hernals betraut. Der designierte Leiter der kriminalpolizeilichen Abteilung ist verheiratet und hat drei Kinder.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Christof Hetzmannseder ist Leiter der kriminalpolizeilichen Abteilung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen