Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Christina Lugner bekommt eigene Talk-Show

Während Richard "Mörtel" Lugner mit seiner neuen Liebe auf ATV turtelt, erhält Ex-Frau "Mausi" auf dem Privatsender Puls 4 eine eigene Talk-Show. 

Das teilte Puls 4 heute, Mittwoch, mit. Christina Lugner will sich nach der Trennung von ihrem Mann offensichtlich auch medial abgrenzen.

In “Christina Lugners VIP Club” darf die Gastgeberin ihre Szene-Kenntnisse zur Anwendung bringen: Ab 12. März sollen wöchentlich je drei Society-Journalisten und ein Prominenter zu Wort kommen. Recherchen und Hintergrundberichte, Schicksale, Fauxpas und Modesünden der Stars stehen unter anderem am Diskussionsplan. Fixthemen sind Top- Ereignisse wie Opernball, Salzburger Festspiele und Life Ball, genauso wie Filmpremieren oder Promihochzeiten. Die Zuseher werden über ein Voting des “Promi -Aufregers der Woche” eingebunden. Gesendet wird jeden Mittwoch live um 22.15 Uhr.

Für Christina Lugner habe man sich nicht nur wegen ihres Einblicks in die Gesellschaft entschieden, meinte Patrick Schubert, Programmchef von Puls 4. Lugner habe viele Fans und Gegner, “das sind gute Voraussetzungen für ein spannendes TV-Format”.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Christina Lugner bekommt eigene Talk-Show
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen