Christbäume für SOS-Kinderdörfer

Christbaum
Christbaum ©&copy Bilderbox
Alle Jahre wieder überraschen die österreichischen Forstbetriebe SOS-Kinderdörfer mit einem Geschenk, das zu Weihnachten gehört wie das Vanillekipferl:

74 gespendete Christbäume sollen auch heuer wieder Kinderaugen zum Leuchten bringen. Der Weihnachtsbaum sei für die Kinder und Familien eine lieb gewordene Tradition – über das Geschenk freue man sich sehr, so Renate Lehnort von den Kinderdörfern am Donnerstag in einer Aussendung.

1.000 Kinder und Jugendliche, die „aus dem Nest gefallen sind“, leben Österreich-weit in SOS-Kinderdörfern. Mädchen und Buben unterschiedlichen Alters wachsen wie Geschwister mit einer „Mutter“ auf. Denn jedes Kind brauche ein Zuhause und die Geborgenheit und Gemeinschaft einer Familie, so die Organisation.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Christbäume für SOS-Kinderdörfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen