Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Christbaumbrand im Jänner

&copy bilderbox
&copy bilderbox
Die Wiener Feuerwehr wurde gestern, Montag, gegen 19.00 Uhr in die Innere Stadt gerufen, weil in einer Wohnung ein Christbaum und einige Einrichtungsgegenstände aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten waren.

Eine Bekannte der Wohnungsinhaberin erlitt leichte Verletzungen beim Versuch, die Flammen zu löschen, so die Auskunft der Feuerwehr am Dienstag. Eine Bekannte der selbst nicht anwesenden Wohnungsinhaberin entdeckte die Flammen.

Während des Versuchs, diese unter Kontrolle zu bringen, kam es zu einer Verpuffung und einer damit verbundenen Druckwelle. Die Wohnungstüre und zwei Fenster zerbarsten, die Frau wurde zurückgeschleudert. Sie erlitt leichte Verletzungen, die vom Rettungsdienst an Ort und Stelle behandelt wurden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Christbaumbrand im Jänner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen