Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

China warnt USA vor Protektionismus

Zum Auftakt eines zweitägigen strategischen Wirtschaftsdialogs in Peking hat China die USA am Mittwoch vor Protektionismus gewarnt. Handelsbarrieren könnten die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern „ernstlich untergraben“, sagte Vize-Regierungschefin Wu Yi laut amtlicher Nachrichtenagentur Xinhua.

Sie nannte die Einbringung von 50 gegen China gerichteten Gesetzesentwürfen im US-Kongress und sprach sich gegen eine „Politisierung von Handelsfragen“ aus.

US-Finanzminister Henry Paulson wiederholte seine Forderung nach einer schnelleren Aufwertung der chinesischen Yuan-Währung. Die Amerikaner kritisieren, China verschaffe sich mit einem künstlich niedrig gehaltenem Yuan Wettbewerbsvorteile und vergrößere so den Handelsüberschuss mit den USA, der nach US-Angaben im vergangenen Jahr 233 Mrd. Dollar (159 Mrd. Euro) erreicht habe. Wu Yi forderte die USA auf, mehr zivile High-Tech-Exporte nach China zuzulassen, um so das Handelsdefizit zu verringern. Die USA begrenzen Exporte solcher High-Tech-Güter, die militärisch verwendet werden könnten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Politik
  • China warnt USA vor Protektionismus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen