Chile: Explosion in Sprengstofffabrik

Bei einer Explosion in einer Sprengstofffabrik im Norden Chiles sind am Donnerstag vier Menschen ums Leben gekommen, 15 weitere wurden verletzt.

Grund des Unfalls in dem Ort Alto Hospicio sei ein überhitztes Kabel in einem Sprengstofflager gewesen, teilten die Behörden am späten Donnerstagabend (Ortszeit) weiter mit.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Chile: Explosion in Sprengstofffabrik
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.