Cheer-Dance-WM: Team Austria auf Rang sechs

Das Team Austria bei der WM
Das Team Austria bei der WM ©Foto: milleniumdancers.at
Die als Team Austria angetretenen Milleniumdancers erreichten bei der Weltmeisterschaft im Cheer Dance in Florida den respektablen sechsten Rang. Bilder 

Ein Top-Ten-Platz bei der von der ICU (International Cheer Union) organisierten Weltmeisterschaft in Orlando/Florida war eines der erklärten Saisonziele des österreichischen Meisterteams. Mit Rang sechs und als zweitbeste europäische Mannschaft in der Kategorie Cheer Dance Freestyle kehrten die Milleniumdancers aus den USA zurück.

Wenngleich die Podestplätze außer Reichweite waren (das US-Team, Taiwan und Finnland holten die Medaillen), konnten die Österreicherinnen international aufzeigen und sich vor den starken Teams aus England, Australien und Deutschland platzieren. “Unsere Kür war abwechslungsreich und technisch präzise”, erklärte Trainerin Theresia Maurer den rot-weiß-roten Erfolg. “Dass wir zu den Top-Teams der Welt gehören, macht uns stolz.”

Vor dem Rückflug nach Wien blieb den Tänzerinnen noch kurz Zeit, sich im Disneyland Orlando umzusehen. “Die WM-Teilnahme war ein tolles Erlebnis”, blickte Maurer zurück. Und nach vorn: “Wir müssen weiter hart trainieren, es gibt keine Verschnaufpause.” Schließlich stehe die Europameisterschaft in Stockholm vor der Türe und die vom japanischen Verband organisierte Weltmeisterschaft in Bremen.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Cheer-Dance-WM: Team Austria auf Rang sechs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen