Charlize Theron: Angst vor Gewichtzunahme

©AP
Hollywood-Star Charlize Theron macht sich Sorgen um die schlanke Linie.
Charlize mag behaarte Männerhintern
Charlize Theron auf den roten Teppichen der Welt

Der ganz normale Hollywoodwahnsinn: Schauspielerin Charlize Theron (37) hat zugegeben, dass sie sich jeden Tag ins Fitnessstudio zwingt, weil sich ihr Stoffwechsel mit dem Alter verlangsamt. Theron erlegt sich selbst jeden Tag ein Trainingsprogramm auf, weil sie denkt, dass sie mit dem Alter “dicker” wird.

Die bildhübsche US-Aktrice hasst es ins Fitnessstudio zu gehen, stellt aber sicher, dass sie einige Male pro Woche eine Trainingseinheit einplant, um ihre super-schlanke Figur zu halten. Theron wünscht sich, ihr hektischer Lebensstil allein würde ausreichen um sie in Form zu halten, gibt aber zu, dass sie die Intensität ihres Trainings erhöhen musste, seit sie 30 wurde, da sie mit zunehmendem Alter leichter an Gewicht zulegt.

“Ich habe einen sehr aktiven Lebensstil”, erklärte Theron gegenüber dem australischen Magazin ,New Weekly’. “Ich habe Hunde, und ich bin gern draußen in der Natur. Soeben bin ich gerade von einem wunderbaren Segelausflug zurückgekommen. Ich bin nicht so toll was das Fitnessstudio angeht, aber ich muss ins Fitnessstudio gehen. Ich bin jetzt über 30 Jahre alt, und mein Stoffwechsel wird langsamer und ich gehöre nicht zu den Leuten, die essen können, was sie wollen, und nicht dick werden. Ich werde dick werden, falls ich esse und nicht trainiere. Und ich esse viel!”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Charlize Theron: Angst vor Gewichtzunahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen