Charlie Sheen verhaftet: Schock! Hat er wirklich seine Frau verprügelt?

Schock für alle Charlie Sheen Fans! Der Schauspieler hat den ersten Weihnachstfeiertag im Gefängnis im Nobel-Skiort Aspen (Colorado) verbracht. Grund: Der 44-Jährige soll seine Ehefrau Brooke Mueller verprügelt haben...

Der Hollywood-Star, der mit bürgerlichem Namen Carlos Irwin Estevez heißt, wurde nach einem Notruf wegen “Körperverletzung zweiten Grades” festgenommen, so ein Polizeisprecher.

Allerdings ist Sheen gegen eine Kaution von 6000 Euro wieder auf freiem Fuss. Angeblich habe die 31-jährige Brooke die Polizei gerufen. Sie soll stark alkoholisiert gewesen sein – sogar stärker als ihr Mann.

Der Ex von Denise Richards sagte aus, dass seine Frau in angegriffen habe und er sich nur verteidigt hätte. Beide wurden einem Alkoholtest unterzogen

Für den 8. Februar wurde ein Gerichtstermin anberaumt.

Charlie ist seit Mai 2008 mit Brooke veheiratet. Die Beiden sind im März Eltern der Zwillingsjungs Max und Bob geworden.

Es ist nicht das erste Mal, dass es zwischen dem Paar ordentlich kracht. Vor kurzem zog Brooke mit ihren Söhnen für ein paar Tage ins Hotel. Nach vielen Diskussionen und Gesprächen versöhnte sie sich aber wieder mit Charlie.

Ob das diesmal auch klappt, bleibt abzuwarten…

 

  • VIENNA.AT
  • austria.com Coops Society
  • Charlie Sheen verhaftet: Schock! Hat er wirklich seine Frau verprügelt?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen