Catherine Zeta-Jones: Nippel-Blitzer auf der Theaterbühne

©AP
Hollywood-Brünette Catherine Zeta-Jones hat bei einem Theaterauftritt in New York tiefe Einblicke gewährt.
Bilder von der Premiere

Entzücken im Saal: Weltstar Catherine Zeta-Jones (40) hat am Broadway ihre Nippel aufblitzen lassen.
Die Schauspielerin trat gerade im Rahmen des Musicals ‘A Little Night Music’ auf, als sie der linken Hälfte des Publikums mehr bot, als eigentlich vom Programm vorgesehen war.

“Ich konnte es kaum glauben”, gestand ein schwer beeindruckter Zuschauer. “Kein Wunder, dass ihr Ehemann Michael Douglas immer so zufrieden aus der Wäsche schaut. Auch das Paar neben mir hat es gesehen, und sie haben einander in den Arm gekniffen.”

Die Aktrice war an der Stelle im Stück angelangt, an der ihr seit langem verschollener Liebhaber wieder aus dem Nichts auftaucht. Von der Leidenschaft schier überwältigt, öffnet sie ihren Kimono und zeigt ihm, was er die ganze Zeit verpasst hat. Normalerweise steht die Showbiz-Diva in dem Moment mit dem Rücken zum Publikum, doch dieses Mal landete sie auf der Bühne an der falschen Stelle und bot plötzlich dem ahnungslosen Publikum ihre beiden Brüste feil.

Zeta-Jones ist seit neun Jahren mit Michael Douglas verheiratet, und zieht mit ihm die beiden Kinder Dylan (9) und Carys (6) groß. Die bildhübsche Brünette steht seit Anfang des Monats im New Yorker Theaterbezirk auf der Bühne und tritt neben Angela Lansbury auf. Bislang wurden ihr nur lauwarme Besprechungen zuteil. Verschiedene Kritiker sind der Meinung, dass sie es nicht hinbekommt, gleichzeitig zu schauspielern und zu singen.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Catherine Zeta-Jones: Nippel-Blitzer auf der Theaterbühne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen