Casinos Austrias neuer Poker-Champion

©Christian Husar
Nach sechsstündigem Poker vom Feinsten krönte sich Günter Gas am Abend des 8. Jänners mit einem Full House im Casino Wien zum Pokerkaiser.

Mit einem drei Königen und zwei Dreiern entschied Günter Gas das sechs stündige Finalmatch der Casinos Austria Poker Tour. Der Linzer ließ in der Schlussphase nichts mehr anbrennen und setzte sich am Ende gegen seinen Finalgegner, Manuel Ackerman durch.

Poker an virtuellen und realen Tischen

Die Vorrunden des Turniers starteten bereits im November. Das Besondere an dem, von Casinos Austria und win2day, veranstaltetem Event war, dass es im realen genauso wie im virtuellen Bereich ausgetragen wurde. Es wurde also nicht nur in österreichischen Casinos gezockt, sondern auch von zu Hause aus über den Poker Room von win2day.

32 400 Euro Preisgeld

Insgesamt nahmen 720 Teilnehmer am Turnier teil, bei dem der Gesamtpreispool einen Wert von 32 400 Euro betrug. Am Ende schafften 81 Spieler die Qualifikation für die Online Fortsetzung auf win2day und spielten um den Einzug in das Live Finale, den schließlich nur mehr zehn Spieler schafften.

Gespielt wurde in der Variante Texas Hold’em No Limit, als Buy-in waren 50 Euro und die Startdotation 10.000 Punkte festgelegt.

  • VIENNA.AT
  • Poker
  • Casinos Austrias neuer Poker-Champion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen