Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Casillas küsst TV-Reporterin live

©youtube.com
Iker Casillas, Torhüter des spanischen Nationalteams und seit Sonntag Weltmeister, hat seine Freude über den WM-Titel live im Fernsehen gezeigt.
Casillas küsst Feundin Sara Carbonero live

Casillas küsste vor läufender Kamera die spanische Sportreporterin Sara Carbonero. Die schöne Brünette ist seine Feundin und hatte den frischgebackenen Weltmeister gerade nach dem Gewinn des Titels interviewt.

Auf die Frage nach seinen Gefühlen ringt der Tormann um Fassung, dankt seiner Familie, und bricht dann den Tränen nahe ab. Carbonero will eine andere Frage stellen, aber Casillas schüttelt nur den Kopf.

Iker kann seine Gefühle gar nicht in Worte fassen und küsst kurzerhand seine Freundin live im Fernsehen. “Den WM-Sieg widme ich auch ihr”, sagte Casillas nach dem Spiel. Die sichtlich überraschte Reporterin flüstert nach dem Kuss nur ein “Madre mia” – “Meine Güte” in die Kamera und gibt zurück ins Studio.

Das Video zum Kuss ist im Internet einen Tag nach dem WM-Sieg der Spanier schon ein Hit.

Iker küsst seine Sara live im Fernsehen:

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Casillas küsst TV-Reporterin live
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen