AA

Carey Mulligan dreimal von Schauspielschulen abgelehnt

©AP
Aktrice Carey Mulligan ist dreimal von Schauspielschulen abgelehnt worden, bevor sie zu schließlich zu Weltruhm kam
Das neue Hollywood-Traumpaar

Es war ein steiniger Weg: Star-Britin Carey Mulligan (24) musste erstmal drei Absagen von Schauspielschulen wegstecken, bevor es in Hollywood zum Durchbruch kam.
Dieses Jahr ist die Charakter-Darstellerin sogar für einen Oscar als Beste Schauspielerin nominiert, doch nicht immer liefen die Dinge so glatt. Vielmehr fiel sie in der Vergangenheit reihenweise bei Aufnahmeprüfungen für Schauspielschulen durch.
“Du musst spektakulär gut sein, um reinzukommen. Ich war das nicht”, erklärte sie nun im Interview mit der britischen Tageszeitung ‘The Daily Telegraph’. Mulligan weigerte sich jedoch, ihren Traum einer Hollywood-Karriere aufzugeben und erzählte ihren Eltern, dass sie einen Platz an der Universität bekommen habe. Sie jobbte in Wirklichkeit jedoch als Bedienung und versuchte in ihrer Freizeit, eine Schauspielrolle zu ergattern.

Ihr Durchbruch kam, als sie auf Drehbuchautor Julian Fellowes zuging, der an ihrer Schule eine Rede gehalten hatte. Er setzte sie mit einem Casting-Direktor in Verbindung, woraufhin Carey Mulligan eine Rolle in der Romanverfilmung ‘Pride and Prejudice’ neben Keira Knightley ergattern konnte.
Carey Mulligan war entzückt, als sie am gestrigen Dienstag herausfand, dass sie für ihre Rolle in “An Education” für einen Oscar nominiert ist, obwohl sie nie eine wirkliche Fachausbildung absolvierte. In dem Streifen spielt sie eine Schülerin, die mit einem älteren Mann eine Beziehung eingeht.

“Das geht weiter als alles, wovon ich je zu träumen gewagt habe”, verkündete sie kurz nachdem die diesjährigen Nominierungen bekanntgegeben worden waren. “Ich habe definitiv noch nie so früh am Morgen so viel Aufregung und Schwindelgefühl verspürt!”
Carey Mulligan tritt um die begehrteste Auszeichnung im Showbusiness gegen Helen Mirren, Meryl Streep, Sandra Bullock und Gabourey Sidibe an. Die Gewinnerin wird am 7. März bekanntgegeben.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Carey Mulligan dreimal von Schauspielschulen abgelehnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen