Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cara Delevingne erkundet "Planet Sex"

Die 28-Jährige im Februar 2020 bei einer Pariser Fashion Show.
Die 28-Jährige im Februar 2020 bei einer Pariser Fashion Show. ©Ap/Thibault Camus
Lagerfeld-Muse Delevingne wird nicht nur eine dreiteilige BBC Sex-Doku moderieren, sondern auch selbst an Experimenten teilnehmen.
Model Cara Delevingne

Die Doku-Trilogie mit dem Namen "Planet Sex" wird komplexe Themen wie etwa "Gender-Identitäten" aufgreifen oder der Frage nachgehen was eigentlich Sex-Appeal ist.

Weiters wird die 28-Jährige mit Gruppen und Communities sprechen, die Sex und Liebe oft anders erleben als die breite Masse. Das Model soll zudem selber aktiv werden und an Experimenten der weltweit angesehensten Sex-Labore teilnehmen.

Wie die britische Sun berichtet, wäre der öffentlich-rechtliche Sender total aus dem Häuschen Delevingne für den Dreiteiler gewonnen zu haben. "Es ist unglaublich jemanden mit so einem hohen Bekanntheitsgrad für den Dreh gewonnen zu haben. Das Interesse um die Doku ist riesengroß", so heißt es aus einer Insider-Quelle.

Das Topmodel hat sich selbst zudem als "pansexuell" geoutet. Dabei versteht man jene sexuelle Orientierung, bei welcher der Mensch, unabhängig seines Geschlechts, geliebt oder begehrt wird.

Die Produzenten hoffen darauf, dass "Planet Sex" auch bald in den USA laufen wird. Die Macher waren außerdem von Delevingnes Hands-on-Mentalität begeistert und hoffen auf viele weitere Projekte mit der quirligen Schönheit, so der Insider zur Sun.

(VOL.AT)

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Cara Delevingne erkundet "Planet Sex"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen