Capitals wollen in Ungarn wieder siegen

Vier spielfreie Tage hatten die Wiener Zeit, um im Training an Details zu feilen. Beim Tabellen-Achten Szekesfehervar soll ein Sieg her.

In der 34. Runde der Erste Bank Eishockeyliga treffen die Vienna Capitals am Freitag auswärts auf den ungarischen Meister Alva Volan. Die Capitals haben zwar die bisherigen drei Saisonduelle mit den Ungarn gewonnen, die Siege fielen aber immer denkbar knapp aus. Zwei Mal mussten die Wiener sogar ins Penaltyschießen.

Chefcoach Kevin Gaudet warnte seine Spieler: “Das ist immer das Hauptproblem, wenn wir gegen Alba Volan spielen – die Mannschaft denkt, dass wir die sowieso schlagen. Jetzt sollte sich aber bereits herumgesprochen haben, dass die Ungarn besonders hart um jeden Punkt kämpfen. Auch wenn sie momentan durch ihre Sperren dezimiert sind, sind sie ein unangenehmer Gegner. Beide Torhüter sind ausgesprochen gut, und die Palkovics-Linie ist stets torgefährlich. Wir werden also voll konzentriert spielen und unsere Torchancen besser als zuletzt verwerten müssen.”

Gallant und Dolezal angeschlagen
Der Einsatz von Trevor Gallant und Christian Dolezal gegen Alba Volan ist fraglich. Beide Spieler haben im Innsbruck-Spiel leichte Blessuren erlitten. Ob sie spielen können, wird erst am Spieltag entschieden. Der Rest der Mannschaft hat die kurze Ligapause einerseits zum Erholen, anderseits zum Trainieren wichtiger Spielsituationen genützt – wie Kevin Gaudet erklärt: “Obwohl ich nicht die komplette Mannschaft zur Verfügung hatte, haben wir versucht, einiges zu verbessern. Besonders das Unterzahlspiel hat zuletzt nicht geklappt, da haben wir spezielle Übungen gemacht. Auch ein paar Schnelligkeitsübungen konnte ich wieder einbauen, das ist normalerweise nicht möglich, da wir mit nur einem oder zwei Tagen Pause zum nächsten Spiel nur regeneratives Training machen.”

Bisherige Saisonduelle:
07.10.2008: Vienna Capitals – Alba Volan 5:4
14.10.2008: Alba Volan – Vienna Capitals 2:3 n.P.
25.11.2008. Vienna Capitals – Alba Volan 4:3 n.P.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Capitals wollen in Ungarn wieder siegen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen