Capitals vor doppeltem Prestigeduell mit Salzburg

Capitals vs. Red Bulls: Es geht auch um Prestige
Capitals vs. Red Bulls: Es geht auch um Prestige ©vienna.at/sportsshooter.at
Gleich zweimal geht es für die Vienna Capitals um ein bisschen mehr als nur Punkte: Mit Red Bull Salzburg kommt ein Erzrivale der Wiener am Dienstag in die Albert-Schultz-Halle, am Donnerstag steigt die Revanche in der Bullen-Arena.

Im Saisonduell führen die Capitals mit 2:0-Siegen. Doch die Bullen kommen mit Selbstvertrauen nach Wien, haben zuletzt beim Continental-Cup drei Siege gefeiert und auch in der Meisterschaft vier Mal in Folge gewonnen. “Wir spielen jetzt zwei Mal gegen die Wiener. Es ist eine gute Chance für uns, uns in der Tabelle nach vorne zu arbeiten”, sagt Mike Siklenka, mit 15 Treffern der beste Torjäger seines Teams.

Capitals-Headcoach Kevin Gaudet sieht die Favoritenrolle bei den Gästen: “Sie sind momentan neben Graz das beste Team in der Liga. Wir müssen von der ersten Minute an voll konzentriert sein und dagegenhalten. Ein kleiner Vorteil für uns könnte sein, dass sie ein anstrengendes Wochenende mit drei Spielen hinter sich haben und vielleicht etwas müde sein werden.” Die Personalsituation bei den Wienern entspannt sich langsam. Bereits am Sonntag feierten Marcel Rodman und Benoit Gratton ihr Comeback, am Dienstag soll Kevin Kraxner auch wieder mit von der Partie sein.

EC Vienna Capitals – EC Red Bull Salzburg
Dienstag, 1. Dezember 2009, 19.15 Uhr
Schiedsrichter: Cervenak, Siegl, Trattnig

Fan-Krampus-Fest am 5. Dezember 
Die Vienna Capitals laden am Samstag, den 5. Dezember, ab 16:30 Uhr zum Fan-Krampus-Fest in die kleine Schultz-Halle. Neben Punsch und einer großen Tombola gibt es auch die Gelegenheit mit den Cracks der Vienna Capitals eiszulaufen. Der Erlös geht zur Gänze an die Junior Capitals. Der Eintritt ist frei.

Programm:
16.30 Uhr: Beginn & Begrüßung
16:45 Uhr: Eislaufen mit den Vienna Capitals
18:00 Uhr: Auftritt Krampusgruppe Auhirsch Pass-Donaustadt
18:15 Uhr: Verlosung des Tombolapreises
18:30 Uhr: Eisdisco mit Caps-Hallensprecher Ronny Leber
Ca. 21:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Capitals vor doppeltem Prestigeduell mit Salzburg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen