AA

Capitals-Torhüter Jürgen Penker hat sich einen Finger gebrochen

Capitals-Torhüter Jürgen Penker brach sich beim Training einen Finger.
Capitals-Torhüter Jürgen Penker brach sich beim Training einen Finger. ©APA
Jürgen Penker verletzte sich am Samstag beim Training und brach sich einen Finger.

Der Torhüter der Vienna Capitals steht erst wieder nach der Olympia-Pause der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL)  zur Verfügung. Der Torhüter hat sich am Samstag im Training einen Finger gebrochen und fällt rund vier Wochen aus. Eine Operation ist nicht nötig, der Finger wird mit einer Spezialschiene ruhig gestellt.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Capitals-Torhüter Jürgen Penker hat sich einen Finger gebrochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen