Capitals besiegen Liganeuling Znojmo 4:1

Die Vienna Capitals siegten mit 4:1.
Die Vienna Capitals siegten mit 4:1. ©sport-pictures.org
Die Vienna Capitals haben in der 26. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen Liganeuling HC Orli Znojmo mit 4:1 (1:0,3:0,0:1) gewonnen und damit den fünften Heimsieg in Folge gefeiert.
Bilder vom Spiel

Vor dem Spiel wurde Capitals-Stürmer Harald Ofner, der seine Karriere vor wenigen Tagen aus beruflichen Gründen beendet hatte, von Präsident Hans Schmid für 130 Spiele (53 Punkte) im Dress der Wiener geehrt.

 Die Capitals waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, trotzdem gelang Lupaschuk erst 49 Sekunden vor dem Ende des ersten Drittels im Powerplay der verdiente Führungstreffer. Im zweiten Abschnitt stellten die Wiener schließlich durch Tore von Robinson (27.), Gunnarsson (34.) und Fortier (38.) die Weichen endgültig auf Sieg. Den Ehrentreffer für Znoijmo erzielte Peter Prucher zwei Minuten vor dem Ende.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Capitals besiegen Liganeuling Znojmo 4:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen