Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cannabis-Plantage in Mistelbach ausgehoben

Die Polizei konnte eine Cannabis-Plantage in Mistelbach ausheben.
Die Polizei konnte eine Cannabis-Plantage in Mistelbach ausheben. ©LPD NÖ
Die Polizei Mistelbach konnte kürzlich eine Cannabis-Plantage im Gemeindegebiet ausheben.. Ein 37-jähriger Einheimischer zeigte sich geständig.
Cannabis-Plantage in Mistelbach

Die Polizei Mistelbach wurde im Dezember 2019 darüber informiert, dass in einem Haus im Gemeindegebiet von Mistelbach eine Cannabisanlage betrieben werde. Obwohl in diesem Haus keine Person gemeldet war, konnten die Polizisten bei ihren Erhebungen einen 37-Jährigen aus dem Bezirk Mistelbach ausforschen.

Über 4 Kilo Cannabis gelagert

Am 27. Februar gestand der Beschuldigte in dem Haus eine Cannabisanlage zu betreiben, sowie Suchtmittel zu konsumieren. Bei den weiteren Ermittlungen konnten eine Cannabisanlage mit 100 blühenden Pflanzen und 124 Setzlingen, etwa 4.100 Gramm Cannabiskraut, ein vierstelliger Bargeldbetrag und Suchtgiftutensilien sichergestellt werden.

©LPD NÖ

Zudem stellten die Beamten einen Schreckschussrevolver sicher, da gegen den 37-Jährigen ein Waffenverbot besteht. Die Polizisten nahmen den Beschuldigten vorläufig fest. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert. 

(red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Cannabis-Plantage in Mistelbach ausgehoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen