Cannabis-Aufzuchtanlagen in NÖ entdeckt: 194 Pflanzen aufgezogen

Der Mann züchtete indoor die Pflanzen.
Der Mann züchtete indoor die Pflanzen. ©LPD NÖ
Da wucherte es: Bei Hausdurchsuchungen in den Bezirken Mödling und Baden hat die Polizei 194 Cannabispflanzen, rund 13 Gramm Cannabiskraut, Suchtgiftutensilien sowie technisches Zubehör wie Leuchten und Ventilatoren sichergestellt.

Ein 36-Jähriger wurde angezeigt, er war laut Polizei geständig, die Pflanzen angebaut und rund 600 Gramm Cannabiskraut in den vergangenen sechs Monaten verkauft zu haben.

Der Beschuldigte gab zu, von Jänner bis 23. Juni an einer Adresse in Guntramsdorf (Bezirk Mödling) mittels einer Growbox zwei Cannabisaufzuchten sowie an einer Adresse in Traiskirchen (Bezirk Baden) eine weitere Indoor-Produktionsstätte für Cannabis betrieben zu haben.

Cannabis auch zum Eigenkonsum

Die Ermittlungen zu den Abnehmern des Suchtgifts seien noch im Gange, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Montag.

Geständig war der Mann aus dem Bezirk Mödling auch zum Eigenkonsum: Er gab an, von 2007 bis 2015 etwa 2.500 Gramm Cannabiskraut in Wien und im Bezirk Baden erworben und konsumiert zu haben.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Cannabis-Aufzuchtanlagen in NÖ entdeckt: 194 Pflanzen aufgezogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen