Cameron verlängerte Vertrag als Cheftrainer der Vienna Capitals

Cameron geht mit den Vienna Capitals ab September in die dritte gemeinsame Eishockey-Ligasaison.
Cameron geht mit den Vienna Capitals ab September in die dritte gemeinsame Eishockey-Ligasaison. ©APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER
Der Kanadier Dave Cameron bleibt Cheftrainer der Vienna Capitals. Die Wiener gaben seine Vertragsverlängerung am Freitag bekannt.

Der 62-Jährige geht mit den Caps ab 25. September in die dritte gemeinsame Eishockey-Ligasaison, das Mannschaftstraining beginnt kommende Woche.

Auch Bozen vertraut mit Greg Ireland weiterhin einem kanadischen Coach, wie die Südtiroler mitteilten. Die Graz 99ers verlautbarten indes vier Neuzugänge.

Cameron bleibt Caps-Trainer, vier Neue in Graz

Die Steirer verpflichteten den britischen Goalie Ben Bowns von den Cardiff Devils und den Center Anthony Cameranesi aus Storhamar in Norwegen. Verteidiger Mario Altmann kommt aus Linz an die Mur, Stürmer Joel Broda aus Innsbruck.

Der KAC vermeldete die Rückkehr von Verteidiger David Maier. Der 20-Jährige hat in den vergangenen fünf Jahren in Nachwuchsligen in Schweden und Kanada verbracht.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Cameron verlängerte Vertrag als Cheftrainer der Vienna Capitals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen