Cameron stimmt Konservative auf Machtwechsel ein

Abschluss des Parteitages der Tories
Abschluss des Parteitages der Tories ©APA (epa/Archiv)
Der Chef der britischen Konservativen, David Cameron, will seine Partei am Donnerstag auf einen baldigen Machtwechsel in London einstimmen. Der 42-Jährige wird zum Abschluss des Parteitages der Tories in Manchster eine Rede vor den Delegierten halten. Mit Spannung wird erwartet, ob Cameron dabei auch zu dem von ihm geplanten Referendum zum EU-Reformvertrag von Lissabon Stellung nimmt.

Dabei ist bisher unklar, ob der Tory-Chef solch eine Abstimmung selbst dann noch abhalten will, wenn das Reformwerk bis dahin bereits in Kraft getreten sein sollte. In Umfragen liegen die Tories weit vor der regierenden Labour-Partei von Premierminister Gordon Brown. Neuwahlen stehen im kommenden Frühjahr an.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Cameron stimmt Konservative auf Machtwechsel ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen