Cameron plant Film mit Angelina Jolie

"Avatar"-Regisseur James Cameron (56) würde gerne Angelina Jolie (35) als Kleopatra im 3D-Format auf die Leinwand bringen.
Cameron plant neuen Film
Regisseur James Cameron
Film-Trailer zu "Avatar"

Er verhandle mit dem Sony-Studio, aber eine Entscheidung stehe noch aus, verriet der Oscar-Preisträger am Dienstag der “New York Times”. Das Thema habe ihn schon immer fasziniert. “Hört sich doch heiß an, oder nicht”, sagte Cameron über die Besetzung der Rolle mit Jolie.

Die ebenso mächtige wie schöne Herrscherin (69 bis 30 v. Chr.) des alten Ägypten war 1963 von Elizabeth Taylor dargestellt worden. Als ihr Leinwandpartner Marcus Antonius trat Richard Burton auf, den sie später heiratete. “Cleopatra” gewann vier Oscars, trieb sein Studio 20th Century Fox wegen der enormen Produktionskosten aber fast in den Bankrott. Angelina Jolie hatte im Jahr 2000 für eine Nebenrolle in dem Film “Durchgeknallt” einen Oscar erhalten.

Cameron hat derzeit mehrere Projekte im Visier. Er befinde sich in der “frühen Phase” einer Neuauflage seines “Titanic”-Hits im 3D-Format, sagte der Regisseur der “New York Times”. Gleichzeitig verhandle er mit dem Studio 20th Century Fox über eine “Avatar”- Fortsetzung. Dieses Projekt sei auf zehn Jahre hin angelegt.

Film-Trailer zu “Avatar”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Cameron plant Film mit Angelina Jolie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen