Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Cafe de Flore - Trailer und Kritik zum Film

Regisseur Jean-Marc Vallee erzählt in seinem Drama zwei in verschiedenen Jahrzehnten angesiedelte, auf überraschende Weise miteinander verbundene Geschichten. Antoine, ein international bekannter DJ, lebt in Montreal und hat eine neue, leidenschaftliche Beziehung. Doch da ist noch Carole, die Mutter seiner beiden Töchter. Alle Spielzeiten auf einen Blick

Antoine hat Carol verlassen. Doch Carol, so sehr sie sich auch bemüht, kann ihn nicht vergessen. So bedingungslos wie Carole liebt auch Jacqueline. Sie macht alles für ihren siebenjährigen Sohn, mit dem sie im Paris der 1960er Jahre wohnt. Doch eines Tages verliebt sich der Bub in eine Schulkameradin, die wie er mit Trisomie geboren wurde. Und er beginnt, sich emotional von seiner Mutter zu lösen…

(APA)
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Kino-News und Kinotrailer
  • Cafe de Flore - Trailer und Kritik zum Film
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen