BZÖ entscheidet

BZÖ
BZÖ
Das Wiener BZÖ entscheidet heute, Samstag, über einen neuen Obmann. Dabei kommt es vermutlich zu einer Kampfabstimmung.

Das Rennen läuft zwischen dem ehemaligen FPÖ-Klubdirektor im Rathaus, Michael Tscharnutter, und dem Rechtsanwalt Alexander Scheer.

Notwendig geworden ist die Wahl nach der Absetzung bzw. dem Rücktritt des bisherigen Obmanns Günther Barnet.

Das BZÖ Wien verbuchte bei den Gemeinderatswahlen 2005 gerade einmal 1,15 Prozent der Stimmen und schaffte damit nicht den Einzug ins Rathaus. Auch bei der Nationalratswahl blieb das Ergebnis in Wien mit 1,82 Prozent dürftig.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • BZÖ entscheidet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen