Burgtheater: Interimistische Leitung wird am Mittwoch präsentiert

Wer nun die interimistische Leitung des Burgtheaters übernehmen wird, zeigt sich am Mittwoch
Wer nun die interimistische Leitung des Burgtheaters übernehmen wird, zeigt sich am Mittwoch ©APA
Nach der Entlassung von Matthias Hartmann in der Vorwoche erhält das Burgtheater erhält eine neue künstlerische Führung. Kulturminister Josef Ostermayer will am Mittwochvormittag die Übergangsnachfolge für die künstlerische Geschäftsführung präsentieren.
Zwei Favoriten im Rennen
Hartmann erstattet Selbstanzeige
"Keine unberechtigten Zahlungen"
Künstler-Aktion zur Causa
Strasser folgt Springer nach
Alles zur Hartmann-Entlassung

Zuletzt wurden vor allem der einstigen Vizedirektorin Karin Bergmann und Claus Peymanns ehemaligem Ko-Direktor Hermann Beil Chancen für die Leitung des Burgtheaters eingeräumt.

Burgtheater-Interimsleitung: Dauer ungewiss

Ostermayer (SPÖ) hatte zuletzt im Kulturausschuss des Nationalrates angekündigt, dass die Dauer der interimistischen künstlerischen Geschäftsführung vielleicht “nicht nur wenige Wochen, sondern auch mehrere Monate oder sogar über ein Jahr umfassen wird”.

Realistisch sei für die dauerhafte Lösung der Hartmann-Nachfolge ein Amtsantritt mit der Burgtheater-Saison 2015/16, möglicherweise aber auch erst mit 2016/17.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Burgtheater: Interimistische Leitung wird am Mittwoch präsentiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen