Burgenland: Schlepper ohne Führerschein festgenommen

Im Burgenland nahm die Polizei einen mutmaßlichen Schlepper ohne Führerschein fest.
Im Burgenland nahm die Polizei einen mutmaßlichen Schlepper ohne Führerschein fest. ©APA/BARBARA GINDL (Symbolbild)
Am Sonntag wurde in Nikitsch (Bezirk Oberpullendorf) ein mutmaßlicher Schlepper ohne Führerschein festgenommen worden.

Der 26-Jährige dürfte acht afghanische Männer in einem nicht für den Verkehr zugelassenen Pkw mit gestohlenen Kennzeichen über die Grenze gebracht haben, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag mit. Der Mann wurde festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.

Im Burgenland wurde ein Schlepper ohne Führerschein festgenommen

Der 26-jährige russische Staatsbürger, der in Niederösterreich wohnt, war laut Polizei an der Grenze angehalten worden, weil der Verdacht der Schlepperei bestand. Bei der Kontrolle wurde schließlich festgestellt, dass er auch keinen gültigen Führerschein besaß.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Burgenland: Schlepper ohne Führerschein festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen