Buntes Programm beim 15. Vienna Jazzfloor im November

Auch heuer gibt es beim Vienna Jazzfloor wieder über 100 Konzerte.
Auch heuer gibt es beim Vienna Jazzfloor wieder über 100 Konzerte. ©APA (Sujet)
Bereits zum 15. Mal findet heuer das Vienna Jazzfloor Clubfestival statt. Zahlreiche Wiener Livemusikclubs laden dabei als Treffpunkt verschiedenster Kulturen zum gemeinsamen Jammen ein.

Über 100 Konzerte aus den Bereichen Jazz, Blues, Rock, World, Soul oder Avantgarde finden von 1. bis 30. November im Rahmen des 15. Vienna Jazzfloor in zahlreichen Wiener Clubs statt. Neben den Livemusikclubs Blue Tomato, Davis, Jazzland, Zum lustigen Radfahrer oder Miles Smiles, treffen auch im Reigen, der Sargfabrik und im Zwe für einen Monat verschiedenste Kulturen und Religionen aufeinander. 

Vielfältiger Auftakt des Vienna Jazzfloor

Das IG Jazz Clubfestival Vienna Jazzfloor startet heuer mit dem amerikanischen Blues/Swing und Modern-Jazz Sänger Kevin Mahogany in Begleitung heimischer Musiker am 1. November im Wiener Jazzland. Dort kommen traditioneller Weise (ebenso wie im Davis und beim Lustigen Radfahrer) Fans von Swing und Dixieland auf ihre Kosten.

Im Wiener Reigen gibt zeitgleich Bassist und Sänger Gerry MCavoy eine Reihe hervorragender Blues/Rock-Konzerte zum Besten.

Im Zwe begeht man den Eröffnungsabend mit einem Konzert des im Jahr 2012 “Best Jazz Album of the Year” ausgezeichneten, ungarischen Jazz- und Rock-Gitarristen Alapi Istvan.

Vienna Jazzfloor: 100 Konzerte in acht Clubs

Bis Ende November wird das IG Jazz Clubfestival stattfinden, wobei in Sachen Vielfalt kaum Wünsche offen bleiben werden. Von Bebop, Mainstream, Modern- und zeitgenössischen Jazz, Swing und Dixieland, bis hin zu “Simply More Than Jazz”, Soul oder auch Weltmusik, wird alles vertreten sein. Infos zum Programm des Vienna Jazzfloor, Eintrittspreise und Beginnzeiten gibt es auf der Homepage.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Buntes Programm beim 15. Vienna Jazzfloor im November
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen