Bundeskanzler Kurz trifft Poroschenko und Klitschko in Kiew

Kurz trifft am Dienstag den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko.
Kurz trifft am Dienstag den ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko. ©APA/AFP/JOE KLAMAR
Am Dienstag reist Bundeskanzler Sebastian Kurz in die Ukraine, um dort mit Präsident Petro Poroschenko über bilaterale Beziehungen zu sprechen. Kurz wird außerdem den Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, treffen.

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko empfängt heute (Dienstag) Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Kurz will in Kiew die “guten bilateralen Beziehungen weiter vertiefen”, wie er im Vorfeld sagte. Laut dem ukrainischen Botschafter Olexander Scherba hat die Hochzeit von Außenministerin Karin Kneissl, an der auch Kreml-Chef Wladimir Putin teilnahm, dem Ansehen Österreichs “sehr geschadet”.

Ukrainischer Präsident Poroschenko empfängt Kurz in Kiew

Im Gespräch mit Poroschenko soll es laut Bundeskanzleramt außer um die bilateralen Beziehungen zwischen Österreich und der Ukraine auch um den österreichische EU-Vorsitz sowie die innenpolitische Situation in der Ukraine mit besonderem Fokus auf den Konflikt im Osten des Landes gehen. Kurz wird außerdem den Bürgermeister von Kiew, Vitali Klitschko, treffen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Bundeskanzler Kurz trifft Poroschenko und Klitschko in Kiew
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen