Bundesheer-Soldaten stoppten Schlepper im Burgenland

Ein Mann soll im Burgenland von Bundesheer-Soldaten gestoppt worden sein.
Ein Mann soll im Burgenland von Bundesheer-Soldaten gestoppt worden sein. ©APA/ERWIN SCHERIAU (Symbolbild)
Für einen mutmaßlichen Schlepper haben am Samstagnachmittag in Nikitsch (Bezirk Oberpullendorf) die Handschellen geklickt.

Der 24-jährige Wiener soll drei Männer aus Syrien nach Österreich gebracht haben. Er wurde dabei mithilfe einer Drohne der Polizei erwischt und anschließend von Soldaten des Bundesheeres angehalten, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland. Die drei Syrer stellten einen Asylantrag.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Bundesheer-Soldaten stoppten Schlepper im Burgenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen